VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Annika  |  Chantal  |  Charlotte  |  Feli  |  Franzi  |  Fritz  |  Hanna  |  Laura H  |  Laura M  |  Lena  |

Lina  |  Maida  |  Mareike  |  Matthis  |  Merlit  |  Miri  |  Paul  |  Pauly  |  Rebekka  |  Renke  |  Tabea  |

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

Dritter Rundbrief

Autor: AnnikaW | Datum: 10 Juli 2018, 07:39 | 0 Kommentare

Malang, 23.06.2018

 

Schalom! Salam Aleikum! Mo Phat und Namasté!¹

Liebe Leser und Leserinnen

ich freue mich gerade tierisch nun meinen dritten Rundbrief an Euch zu schreiben, denn auch wenn es bedeute, dass mir nur noch 77 Tage verbleiben bis ich Anfang September ins Flugzeug steige, habe ich in den letzte Monaten und Wochen so viele Erfahrungen gesammelt, dass ich darauf brenne diese mit euch zu teilen! 

 (weiter)

 

Zweiter Rundbrief

Autor: AnnikaW | Datum: 09 Mai 2018, 03:34 | 0 Kommentare

Malang, 04.04.2018

 

Hallo Liebe Unterstützer*innen, Hallo Liebe Freunde und Verwandte,

Sudah makan? Sudah mandi? - Habt Ihr schon gegessen und geduscht? - Das, Ihr Lieben, ist die typische Begrüßung zur Einleitung eines Smalltalks. Für mich war es am Anfang sehr befremdlich, dass ich zu Beginn jeden Gespräches immer als erstes diese Fragen gestellt bekommen habe, auch von mir bis dahin völlig fremden Personen. Aber auch wenn man den Fernseher einschaltet hört man diese Gesprächseinleitung von den Moderatoren nicht selten.

 (weiter)

 

Schule, Kirche & Leben - ein Update

Autor: AnnikaW | Datum: 01 Mai 2018, 05:44 | 0 Kommentare

Hallo ihr Lieben,

mir tut es aufrichtig leid, dass mein letzter Blogeintrag nun doch schon so lange zurückliegt, aber die Zeit ist einfach geflogen wie nur was - ganz verrückte Sache! Aber das ändert auch nichts daran, dass ich euch natürlich ein Update über mein Leben hier in Malang schuldig bin. (weiter)

 

Na, schon richtig angekommen in Indonesien?

Autor: AnnikaW | Datum: 08 Februar 2018, 09:22 | 1 Kommentare

„Wie definiert man eigentlich das 'richtig Ankommen' ?" - Diese Frage habe ich mir vor einigen Tagen morgens gestellt, während ich bei warmen 27Grad und Sonne die viel befahrene Straße entlang nach Hause gelaufen bin. Bisher habe ich immer gesagt oder gedacht: „Mir geht es hier sehr gut, aber richtig angekommen bin ich noch nicht...", jetzt würde ich das nicht mehr so sagen und der Auslöser dafür ist eigentlich ganz simpel: Ich habe an jenem Morgen einen Stundenplan von der Schulleitung der Schule bekommen, von dem ich mir erhoffe, dass dieser auf Dauer nun so etwas wie einen Alltag für mich bedeutet.  (weiter)

 

Erster Rundbrief

Autor: AnnikaW | Datum: 08 Februar 2018, 07:48 | 0 Kommentare

Etwas verspätet kommt hier nun die Textfassung meines ersten Rundbriefs für alle, die ihn noch nicht erhalten haben! Viel Spaß beim Lesen! Smile

 

                                                                                                                                                        Sulawesi, 15.01.2018

Hallo Liebe Unterstützer*innen,

Hallo Liebe Freunde und Verwandte,


Zwei Monate bin ich jetzt in Indonesien und freue mich, dass euch nun mein erster Rundbrief erreicht. Jetzt gerade, während ich diesen Brief schreibe, bin ich bei 23 Grad in Nordtoraja auf Sulawesi mit den anderen VEM-Indonesien-Freiwilligen beim Zwischenseminar. Aber das ist natürlich nicht der Ort an dem ich meine Einsatzstelle habe. Meine Einsatztestelle ist auf Ost-Java in der Stadt Malang. Malang ist die achtgrößte Stadt der Insel Java und in Indonesien bekannt für seine Äpfel und vielen Universitäten. Mir kommt Malang sehr groß vor und ich habe denn Eindruck, dass sich hier traditionelle Aspekte mit modernen Aspekten mischen. So gibt es neben den traditionellen Märkten auch große, moderne Supermärkte. Und neben kleinen Cafés, Restaurants und Straßenständen mit traditioneller indonesischer oder javanischer Küche, gibt es auch alle westliche Fastfood-Ketten wie PizzaHut, Mcs, Starbucks und so weiter. Bisher habe ich, abgesehen von Vollkorn-Brot oder meinem Lieblings-Käse, hier noch nichts weiter vermisst. Ich persönlich bevorzuge hier aber definitiv die indonesische Küche und probiere mich da gerne durch und bei der Menge an Essen, die ich hier bekomme, bin ich mir sicher, dass ich mindestens schon 5kg zugenommen habe! Mir wurde nämlich von Anfang an erklärt, dass man hier nur als „guter Gastgeber“ gilt, wenn seine Gäste während ihres Aufenthalts zunehmen...

 (weiter)

 

1 2  vor»